Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto

Ligadaten

Trainer

Thomas Ostermair
Trainer
T: 0151 21276590
M: t.ostermair@gmx.de
Volker Halbmeyer
Betreuer
T: 0176 64124006
M: volker.halbmeyer@outlook.com

Trainingszeiten

Montag von 17:00 bis 18:30

Sportplatz Bergehalde

Mittwoch von 17:00 bis 18:30

Sportplatz Bergehalde

Berichte und Neuigkeiten

  • 25.01.2019: F1-Jugend: Stars von morgen zu Gast in Peißenberg

    Der 12.01.19 dürfte vielen Kindern noch lange in Erinnerung bleiben, denn zum top-besetzten Hallenturnier der F1-Jugend des TSV Peißenberg kam, neben zahlreichen Spitzenmannschaften aus der Region, kein geringerer als der Nachwuchs des FC Bayern München.

    Der Gastgeber startete in der Gruppe A mit dem TSV Peiting, TSV 1882 Landsberg und FC Bayern München. Das Eröffnungsspiel gegen die Nachbarn aus Peiting konnten die Peißenberger mit 4:1 für sich entscheiden und starteten zuversichtlich mit einem Sieg in das Turnier.

    Im zweiten Spiel des TSV Peißenberg ging es gegen den TSV 1882 Landsberg bereits um Platz 2 in der Gruppe und somit um den Einzug ins Halbfinale. In einem leidenschaftlichen und kampfbetonten Spiel setzten sich letztendlich die Lechstädter, die zuvor sensationell dem FC Bayern München ein 2:2 abgerungen hatten, mit 3:1 durch und sicherten sich ihr Ticket fürs Halbfinale.

    Im letzten Gruppenspiel traf der TSV Peißenberg dann auf die Auswahl des Deutschen Rekordmeisters. Lange Zeit konnten die jungen Gastgeber dem Druck der anstürmenden Münchner standhalten, doch am Ende musste man sich deutlich mit 0:7 geschlagen geben.

    In der Gruppe B setzten sich der TSV 1865 Murnau als Gruppensieger und der 1. FC Penzberg vor dem SV Wielenbach und dem SV Raisting durch.

    Im Halbfinale zeigte der FC Bayern dann seine ganze Klasse und ließ den Penzbergern mit 9:0 keine Chance. Deutlich knapper war hingegen das zweite Halbfinale, in dem sich der TSV 1882 Landsberg erst im 9-Meter-Schießen gegen den TSV 1865 Murnau durchsetzte.

    Im großen Finale merkte man, dass der Titelfavorit das 2:2 aus dem Gruppenspiel nicht auf sich sitzen lassen wollte und belagerte das Landsberger Tor mit klarer Feldüberlegenheit und zahlreichen Torschüssen. Doch die Landsberger wehrten sich tapfer, setzten ihrerseits immer wieder Nadelstiche und konnten das Spiel bis zum Schluss spannend halten, so dass sich der FC Bayern München den Turniersieg mit einem 1:0 hart erkämpfen musste.

    Die Gastgeber aus Peißenberg landeten abschließend auf dem 5. Platz. Angesichts der starken Konkurrenz waren die Trainer mit dem Ergebnis sehr zufrieden, konnte man doch zeigen, dass der Peißenberger Nachwuchs sich durchaus mit den namenhaften Mannschaften aus der Region messen kann.

    Abschlusstabelle:

    1. FC Bayern München

    2. TSV 1882 Landsberg

    3. 1. FC Penzberg

    4. TSV 1865 Murnau

    5. TSV Peißenberg

    6. SV Wielenbach

    7. TSV Peiting

    8. SV Raisting


  • 13.09.2018: F1 wird Turniersieger in Peiting

    Nach nur einer Trainingseinheit ist unsere F1 bereits wieder voll und ganz in der neuen Saison angekommen. Mit einer eindrucksvollen Leistung holten sich unsere 2010er am So, 09.09.18 beim Peitinger Sommercup, der mit 7 Mannschaften im Modus Jeder gg. Jeden ausgespielt wurde, den ersten Turniersieg der Saison.

    Nach nur einer Trainingseinheit ist unsere F1 bereits wieder voll und ganz in der neuen Saison angekommen. Mit einer eindrucksvollen Leistung holten sich unsere 2010er am So, 09.09.18 beim Peitinger Sommercup, der mit 7 Mannschaften im Modus Jeder gg. Jeden ausgespielt wurde, den ersten Turniersieg der Saison. 

    In jedem Spiel waren unsere Kinder heute von Beginn an hellwach und überzeugten sowohl durch ihre kämpferische als auch, was besonders erfreulich war, durch ihre spielerische Art und Weise. Die meisten Tore wurden nämlich nicht durch Einzelaktionen erzielt, sondern waren das Ergebnis von sicherem Passspiel und dem Blick für den freien Mann. Sogar 2 Kopfballtore waren dabei, was in dem Alter ja eher selten vorkommt. 

    Am Ende stand unsere Mannschaft mit 6 Siegen und 30:2 Toren hochverdient an der Tabellenspitze und durfte neben einer großen Packung Süßigkeiten auch den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.


    Ergebnisse:

    TSV Peißenberg - TSV Rott/Lech   3:1

    TSV Peißenberg - TSV Schongau 2  8:0

    TSV Peißenberg - TSV Peiting 2    8:0

    TSV Peißenberg - SV Raisting      3:0

    TSV Peißenberg - TSV Peiting 1    4:1

    TSV Peißenberg - TSV Schongau 1  4:0