Mannschaftsfoto

Mannschaftsfoto

Ligadaten

Trainer

Richard Daisenberger
Koordinator
T: 0160 9051443
M: roger25@gmx.de
Helmut Guth
Koordinator
T: 0152 09830025
M: helmut.guth@kabelmail.de
Christian Krybus
Trainer
T: 0176 64320350
M: Christian.Krybus@bauer-weilheim.de
Andreas Kusch
Betreuer
T: 0160 7848185
M: andi.kusch@web.de

Trainingszeiten

Dienstag von 17:30 bis 19:00

Sportgelände Wörth

Donnerstag von 17:30 bis 19:00

Sportgelände Wörth

Berichte und Neuigkeiten

  • 14.10.2018: C2: überzeugender Heimsieg gegen Denklingen

    Das tut den Jungs richtig gut und gibt Selbstvertrauen. Mit einem klaren und verdienten 5:2-Heimsieg schickten sie die Gäste aus Denklingen wieder nach Hause.

    Peißenberg machte von Anfang an viel Druck und ließ keine Chancen zu. Es dauerte allerdings bis zur 28. Minute, als der Bann gebrochen war und Alexander Grünwald nach schöner Kombination das 1:0 markierte und Christian Mirabile bereits 1 Minute später auf 2:0 erhöhen konnte.

    Nach dem Seitenwechsel starteten die Gastgeber sehr konzentriert und ließen in der 38. Minute durch Almir Dacic den 3. Treffer folgen. Die Denklinger aber gaben nicht auf und konnten kurz darauf auf 3:1 verkürzen. Es ging nun hin und her und erneut Almir Dacic, erzielte in der 46. Minute den wichtigen 4. Treffer. Die Gäste jedoch ließen sich immer noch nicht abschütteln und konnten in der 55. Minute mit ihrem 2. Treffer den Anschluss herstellen.

    Die Gastgeber erwiesen sich aber als nervenstark, kontrollierten die Begegnung und machten mit dem 5:2 durch Christian Mirabile kurz vor Schluss "den Sack zu"

    So kann es weitergehen Burschen!

  • 22.09.2018: C2: Remis zum Auftakt

    Mit einem insgesamt gerechten Unentschieden, trennten sich unsere Burschen im Spiel gegen den Nachbarverein aus Hohenpeißenberg. Damit können wohl beide Trainer leben.

    Die erste Halbzeit verlief ohne nennenswerte Höhepunkte. Die Gäste hatten mehr vom Spiel, ohne jedoch das Peißenberger Tor groß in Gefahr zu bringen. Torchancen blieben Mangelware. Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gastgeber den Druck, aber genau in dieser Phase fiel der Führungstreffer für die Hohenpeißenberger. Die Gastgeber erarbeiteten sich jetzt Torchancen und kamen in der 59. Minute zum verdienten Ausgleich, durch einen schönen Freistoßtreffer von Sinan Grgic. Am Ergebnis änderte sich nichts mehr, obwohl man zum Schluss das Gefühl hatte, dass noch mehr drin gewesen wäre. Alles in allem kein schlechter Saisonauftakt!